Das 3T Exploro Harlequin wurde im Frühjahr von 3T als Einzelstück gezeigt, ein Kunde wollte es unbedingt haben – da haben wir von 3T eines in seiner Größe lackieren lassen!

Der Karneval kann kommen!


Die ersten Räder mit der Campagnolo EKAR 1×13 Cross-Gruppe sind da.

Schaltet sich sehr präzise und knackig – eine Campa eben – und bietet mit einem 38er Kettenblatt auf einer 9 auf 42er Kassette eine ordentliche Spreizung.

Wir sind gespannt wie sich die Gruppe im Praxistest schlägt, das 3T Exploro in dem sie hier verbaut ist bremst sie dabei sicher nicht ein…


„Kleider machen Leute“ sagt man – dann kann man getrost auch „Reifen machen Räder“ sagen!

Immer wieder erstaunlich wie die Optik von sportlich auf klassisch / Vintage wechselt, wenn nur Reifen, Sattel und ggf. Lenkerband getauscht werden.

Was gefällt euch besser?
Im Zweifelsfall kann man sich ja wieder umziehen!


…wir haben wieder Alu- Gravelbikes bekommen, Scott hat das 2021 Speester 10 geliefert!

Wir hatten viele Anfragen die letzten Wochen…



Gerade haben wir unser letztes Cervélo P3 ausgeliefert – das Rad haben wir in dieser Bauform kapp 100x verkauft, die älteren Bauformen liefen auch wie geschnitten Brot, die neue scheibengebremste P-Serie hat ein schweres Erbe angetreten – und führt den Erfolg fort!

Es soll Kona Bikecounts gegeben haben bei denen Cervèlo alleine mit dem P3 gewonnen hätte, ohne P5 ,P2 und P4 mit zu zählen.

Das Ende einer Ära? – Erst wenn keine mehr in den Wechselzone stehen!


Das Cannondale-Topstone Carbon hat eine Frontfederung bekommen, Cannondale-typisch eine Lefty. Die Gabel macht 30mm Weg und passt so gut zu dem stark flexenden Hinterbau der ebenso bis zu 30mm federt.

Die Topstone- Lefty Modelle kommen mit 27.5 Zoll Laufrädern und bis zu 50er Reifen, das bietet zusätzlich Komfort und Traktion und erweitert den Einsatzbereich des Rads gewaltig über Gravel hinaus, das Fahrwerk nimmt auch ruppigen Pisten den Schrecken.

Nur die Lackierung des gezeigten Modells macht uns etwas Sorgen….zu schön um sie schmutzig zu machen….


Die Versand-Verpackung des Materials hat primär den Zweck, letzteres vor Transportschäden zu schützen, für uns ist das das wichtigste. Wenn dabei nicht allzu viel Müll anfällt freuen wir uns – wenn der Kunde diese aber haben will – nicht zum entsorgen -, dann hat er womöglich ein 3T Strade nebst Laufrädern und Kurbel bestellt…..

Alles hat seinen Platz und mann hat fast ein schlechtes Gefühl die Bauteile aus der Kiste zu nehmen. Nur kurz, was drin ist, ist noch schöner!

Das Beste: wir wollen keinen Aufpreis dafür. 😉


Kids-Bikes sehen oft aus wie die der Großen – sind aber häufig deutlich schwerer und nicht wirklich kindgerecht gebaut.

Nachdem dieses Problem die letzten Jahre hauptsächlich von speziellen Kinderrad-Herstellern gelöst wurde, ziehen jetzt auch große Hersteller nach:

BMC liefert das BLAST in 20 und 24 Zoll mit dicken Reifen für maximalen Fahrspaß, hydraulischen Bremsen, einer Robusten Schaltung und bleibt dabei im einstelligen Gewichtsbereich.

SCOTT legt mit dem Scale RC 20 und 24 noch eine Schippe drauf und liegt beim 20 Zoll Rad bei grade mal 8.5 kg.

Das geht gut vorwärts, da möchte man glatt noch mal Kind sein – auf was habt ihr die ersten Kilometer gemacht?


Den Spruch „2020 kann man abhaken…“ hört man derzeit oft – ob Cannondale deshalb das neue Scalpel jetzt schon bringt….?

Soweit wir wissen solle es spätestens bei Olympia zum Einsatz kommen. Das Rad wurde komplett überarbeitet und wo es ging verbessert – keine leichte Aufgabe für die Ingenieure.

Was seit dem ersten (26er) Scalpel gleich ist: ein Teil des Federwegs am Hinterbau wird über flexende Ketten und Sitzstreben freigegeben, das spart ein Gelenk und Gewicht. Der neue Rahmen wurde auf die Lefty Ocho abgestimmt und hat 100 MM Federweg vorne wie hinten – fühlt sich sensibler an als der Vorgänger, die Dämpfer lassen sich parallel sperren. 2 Flaschenhalter auch bei Gr. M und ein Werkzeugfach im Unterrohr freuen alle die damit auf längere Strecken gehen wollen.

Wir finden es gelungen und freuen uns auf die erste Testfahrt. Der erste Schwung der CRB 3 Variante steht bereits im Laden- schaun wir mal wie lange…..