Heute sind die aktualisierten Challenge – Streckenkarten und die Programmhefte eingetroffen.
18 Tage noch…




Die Ergebnisse von Top- Athleten die MAURTEN nutzen lassen vermuten dass das Getränk / Gel aus Schweden ungeahnte Kräfte freischalten kann.
Beim Weltrekord auf der Langdistanz und Marathon hatten Frodo und Co MAURTEN in ihren Flaschen, in der Läuferszene scheinen es grade fast Alle zu nutzen.

MAURTEN hat sich maximale Kohlenhydrat- Aufnahme bei höchstmögliche Verträglichkeit auf die Fahne geschrieben, wir haben es ausprobiert und sind vor allem erstaunt wie schnell das wirkt.

Erhältlich sind 2 verschieden dosierte Getränke und ein Gel, alle neutral im Geschmack.
Die Zahlen 100, 160 und 320 stehen für die pro Portion gelieferten kcal.

Der Hersteller legt großen Wert auf eine genaue Dosierung, deswegen legen wir auf die ersten 30 Boxen (auch als Einzelportion erhältlich) eine Flasche zum abmischen dazu.

Mehr Info: www.maurten.com
Selbst ausprobieren: Allersberger Str.24/ Hip


Rothsee Triathlon

Posted on

Nur noch 3 Wochen sind es bis dahin.

Jahr für Jahr wird dieses Rennen zu einem der beliebtesten über die olympische Distanz gewählt-das bekommt der Veranstalter nicht geschenkt, hier werden keine Kosten und Mühen gescheut um euch einen tollen Wettkampf zu bieten.

Wir sind stolz ab diesem Jahr zusammen mit Quintana Roo und Profile Design zu den Sponsoren zählen zu dürfen!

Wir sehen uns auf der Messe!


In wenigen Minuten startet der 10 Ingolstadt- Triathlon.
Rund 2500 Athleten / Athletinnen sind bei Kaiserwetter und 16.5° Wassertemperatur am Start.
Wir sind kurzfristig als Last – Minute Service eingesprungen und stellen auf der Messe aus und allen Teilnehmern viel Erfolg und viel Spaß !


Der neue ALTRA KAYENTA Triathlon Wettkamfschuh ist da.
Ein kompletter , fast nahtloser Innenschuh für barfüssige Nutzung, eine Schlaufe für schnelles Anziehen und Wasser- Auslässe qualifizieren diesen Laufschuh für den Dreikampf, 180g / Schuh und 0mm Sprennng für schnelle Zeiten…



…schon wieder Geschichte, wieder mal ein Wahnsinnis Rennen.
Die Gelegenheit MTB-Weltspitze live zuschauen zu können haben wir ja leider nur selten – das ist mehr als sehenswert. Speziell bei dieser Veranstaltung kommt noch die unglaubliche Stimmung dazu, das sog. Bullentäle ist ein Talkessel in den die Strecke von 3 Seiten führt und das Publikum in der Mitte steht, hautnah an der Strecke.
Der Sieg ging bei teils strömenden Regen an Matthias Flückinger, bei den Damen war es noch trocken, das konnte Kate Courtney für sich entscheiden.
2020 wird hier die WM ausgetragen unbedingt vormerken!