Rund 40 Sportler sind gestern vor dem Lauf eine Challenge Runde gefahren, gesamt hatten wir über 50 Radler in 4 Gruppen.
Wir freuen uns das trotz der niedrigen Temperatur gut angenommen wurde und sagen Danke an alle die mitgemacht- und geholfen haben.
Das da auch noch Top-Laufergebnisse rauskommen spricht für sich- nicht nur Sebastian hat seine Zielzeit erreicht, so viele ich sprechen konnte waren alle sehr zufrieden.
Danke auch an die Lauf-Orga die mir bei der Vorbereitung helfen und an Squeezy und die R+V24 für die Unterstützung!


Eure Startnummern liegen bereit, wir haben von der R+V24 noch Halstücher spendiert bekommen- jetzt gibt es auch keine Temperaturbedingte Entschuldigung mehr…
Bis später!


Koppeltraining

Posted on

Heute haben alle die sich zum Koppeltraining gemeldet haben eine Bestätigung per Mail und den Zeitplan bekommen – wer keine Mail bekommen hat und sich angemeldet hat schreibt uns bitte noch mal eine Nachricht.

Unser Zeitplan:
Der Lauf startet um 16:30, wir sollten als spätestens um 16:00 wieder am Laden sein, es sind knapp 1000 m zur Starlinie.
Wir haben gut 40 Voranmeldungen und planen mit 3-4 Gruppen.
Treffpunkt ist am Laden.
Abfahrt der Ersten Gruppe 12:30, die Zweite folgt um 12:45. Dann noch eine um 13:00 – wenn genug ambitionierte Starter für eine 13:15 Gruppe
Bitte plant eure Anreise entsprechend ein, um diese Zeiten rollen wir vom Parkplatz.
Unsere Wechselzone ist der Spinning- Raum des angrenzenden Fitness- Studios, hier könnt ihr vorher eure Laufsachen deponieren.
Nach der Radrunde können die Räder im Spinning-Raum deponiert werden, wenn Zeit bleibt könnt ihr sie auch gleich ins Auto packen.

Parken:
Parklätze gibt es ausreichen rund um den Laden.
Startnummernausgabe.
Eure Startnummern bekommt ihr im Laden, fertig an einem Squeezy – Startnummernband.

Verpflegung: 
Squeezy, der offizielle Challenge Roth- Partner hat uns kostenlos den Energy Drink zu Verfügung gestellt.
Wer die Riegel oder / und Gels bei der Gelegenheit probieren will kann sich hier gerne kostenpflichtig bei mir im Laden eindecken.

Duschen:
Das Fitness-Studio bietet uns gegen eine kleine Gebühr die Benutzung der Duschen an, wer das nutzen möchte sagt einfach dort Bescheid und zahlt direkt vor Ort.



Sebastian Reinwand hat unser Koppeltraining mit in seinen Trainingsplan aufgenommen.
Sein Ziel – seinen ersten Challenge unter 8 Stunden zu finishen – sorgt für viele Diskussionen.
2013 hat er den Lauf gewonnen – ohne Vorbelastung, wir sind gespannt wie er das Rennen angeht.
Noch mal für alle die mitmachen wollen:
Ihr meldet euch eigenständig beim HIRO – Run an und schreibt uns eine E-Mail, dass ihr vorher eine Challenge mitfahren wollt.
Wir kümmern uns um den Rest.

Facebook-Link: IFB HiRo Run 21.1 – Halbmarathon Hilpoltstein