Die Kanadier machen es wieder mal spannend- 4-5 Wochen vor der Erstauslieferung gibt es offiziell nicht nichts zu sehen und zu hören… als ob wir eine Cervélo Schlafmaske aufhätten.

Wir durften es schon sehen, was wir verraten:
Es wird Scheibenbremsen haben….


Das Simplon Pride wird immer nach Kundenwunsch konfiguriert und gebaut (wie alle Räder bei uns)
Eine der wählbaren Komponentern ist der Lenker, der ist in verschiedenen Varianten bestellbar:
Die flache Pro- Variante für sportliche Positionen und die um 25mm nach oben gekröpfte Marathon Version die deutlich entspannter Sitzpositionen ermöglicht.

Beide sind in verschiedenenen Breiten und Vorbaulängen verfügbar, 3 Spacer ermöglichen noch eine Höhenverstellumg.
Aggressives Racebike oder Marathon- Rad auf www.simplon.com kann das Rad konfiguriert werden – was wäre eure Wahl ?



Das 2019er Scalpel Si, hier in der Carbon 2 Ausstattung.

Der bewährte Scalpel – Rahmen hat die neue Lefty Ocho spendiert bekommen.
Auf dem Papier 100 mm Federweg wie vor hat man mit der Gabel auf dem Trail eher den Eindruck eine 120er Gabel zu haben- die 100mm werden ohne Verluste durch eine hohe Endkompression voll freigegeben.

Hinten ist alles beim Alten geblieben, das Fahrwerk ist vortriebsorientiert ausgelegt.
Ausgelegt als Cross- County- Racebike , mit etwas dickeren Reifen und Evil. einer Dropdown- Sattelstütze nachgerüstet sehen wir den Einsatzbereich wesentlich breiter.


Auch dieses Jahr bieten wir allen Interessierten an den HIRO-Run am 13.04.2019 als Koppeltraining zu nutzen.
Da der Starschuss erst um 16:30 fällt ist ausreichend Zeit für eine Challenge- Runde davor.
Wer das möchte meldet sich direkt bei einem der Läufe (HM oder 10 km) an und schreibt uns eine mail mit dem Betreff: HIRO-RUN an charlie@radsport-buchstaller.de mit seinen Daten.

Die Startnummern bekommen wir vom Veranstalter vorab in den Laden geliefert, die Fahrt startet (je nach Gruppe) ab 13:00. Eure Räder könnt ihr danach ins Fitnesstudio nebenan stellen und direkt zum Start laufen – hier kann im Anschluss auch geduscht werden.

Ausser den Anmeldegbühren für den Lauf und einen kleinen Beitrag für die Benutzung der Duschen fallen keine kosten an.
Für den Lauf sind bereits über 300 Läufer gemeldet, wir sind gespannt wie viele dieses Jahr vorher mitfahren.

Link zur Veranstaltung:
https://www.facebook.com/HiRoRun


Das neue Scott Addict /Addict Contessa ist eingetroffen.
Entspannte Geometrie, große Reifenfreiheit, Kompakt- Übersetzung…alles was ein modernes Langstrecken- Rad ausgemacht, hier geht es um möglichst langen Fahrspaß!
Schöne Details in der Verarbeitung und dem Design sind wir von Scott ja gewohnt, für 2399,- mit der Ultegra- Gruppe hat Scott hier ein Carbon- Bike mit Top Preis- Leistungs- Verhältnis gebracht.
Das hält locker mir den meisten Direktversendern mit – und bei uns auch noch incl. Fitting!


Heute haben die Schüler der MTB- Klasse der staatlichen Realschule Hilpoltstein 5 neue Cannondale Trail MTB’s in Empfang genommen.
Insgesamt zählt die Klasse um ihre Lehrer Tanja Lewin und David Mattheisl jetzt über 30 Kids & Bikes.
Trainiert wird jede Woche, dieses Jahr stehen neben vielen Rennen auch wieder eine Alpenüberquerung auf dem Stundenplan.
Damit so etwas möglich ist, hat Cannondale diese Räder zu einem Sponsoring- Preis geliefert und ihren Außendienst Robert Spittler zur Übergabe geschickt.
Die Kids sind fit- die Bikes werden über die Alpen fliegen…..



Wenn es darum geht neue Technologien auszuprobieren lassen wir uns nicht zwei mal bitten- das gehört zu unserem Job!
Das Hersteller- Video des MORF Tri-Faltlenkers verspricht viel, wir haben uns einen besorgt, montiert und ausprobiert.
Der Lenker vereint Basislenker und Aufleger, mittels zwei gleichzeitig zu bedienender Hebel entriegelt sich der Basislenker und wird zum Aero- Lenker.
Zurück muss nichts entriegelt werden. 
Das lässt sich während der Fahrt- wird sind auch draussen gefahren- sehr einfach handhaben.
Das Umschwenken ist mit etwas Übung nicht instabiler als das Umgreifen, dazu kommt dass letzteres weniger oft nötig ist, es kann ja in der Aero- Position gebremst werden.
Mit 950 g auf den ersten Blick nicht leicht, legt man einen Alu- Basislenker + Aufsatz + Trinksystem-Halter auf die andere Seite der Waage schwindet das Übergewicht.
Genau so verhält es sich mit dem Preis- 1099$ (derzeit noch nicht auf dem deutschen Markt) kostet der Lenker in den USA, bei Verwendung von DI 2 Schaltkomponenten entfallen zusätzlich die Extension- Schalter.
Mehr Info unter:

http://www.morf-tech.com/

Anschauen, Anfassen, Ausprobieren:
Im Laden.


Morgen ist unser Laden aufgrund des Feiertags geschlossen – nur unser Schlauchomat ist für euch da.
Donnerstag um 10:30 geht es weiter.
Schönen Tag euch Allen!