Heute war der Kona- Dritte Patrick Lange bei Fritz zu Gast.
Es gibt immer was zu verbessern und optimieren, 2 Plätze Luft nach vorne waren da noch….
Patrick wird in Frankfurt am Start sein, alles Gute von uns für diese Saison!


Danke an Holger Küsters für die GPS – Daten, jetzt kann nichts mehr schief gehen!

Mehr Informationen findet ihr hier oder bei uns auf Facebook.


Bis voraussichtlich Ende April ist die Strecke wegen Bauarbeiten bei Kleinhöbing komplett gesperrt.
Da es am Wochenende frühlingshaft warm werden soll und sicher der Eine oder Andere die Runde fahren will, haben wir euch die Umleitung ausgeschildert.
Für Alle die zu schnell sind um die Schilder zu sehen:
– die Absperrungen in und nach Thalmässing ignorieren
– bei Strecken- km 31, vor Kleinhöbing rechts auf den Radweg
– im Ort grade über die erste Kreuzung – Vorfahrt achten
– Immer gerade bis zum Ortsende, da links
– unten angekommen nochmal links, die Straße ist da schon wieder in Sicht.

Bitte teilen damit sich niemand verfährt!


INKOSPOR produziert direkt an der Challenge- Laufstrecke Sportnahrung /- Nahrungsergänzung und führt eine kurze Umfrage mit Ausdauersportlern durch – da ist unser Facebook- Verteiler weitgehend ohne Streuverluste…

Nehmt euch die Zeit und klickt folgenden Link an:

http://www.inkospor.com/umfrage

und helft die Produkte auf unsere Ansprüche abzustimmen.
Ganz wichtig ist, dass ihr natürlich am Ende auf „absenden“ klickt! Als kleinen Benefit könnt ihr verschiedene Produktbundles gewinnen.

Ziel der Umfrage ist es, die Akzeptanz von Sportnahrungs-/Nahrungsergänzungsmitteln bei Ausdauersportlern zu bewerten und worauf beim Kauf geachtet wird.
Zusätzlich soll herausgefunden werden, worauf der Ausdauersportler seinen Schwerpunkt legt – ihr könnt also einen Entwicklungsbeitrag leisten!

Danke Euch für Eure Hilfe!


Ob Monte Carlo wegen seiner engen Kurven so genannt wird…? Auf jeden Fall braucht es Steuerkünste wenn man auf dem Rad unterwegs ist.
MAVIC hat zur Präsentation ihres neuen Schuhs- den COMETE-ULTIMATE geladen .
Für einen Schuh ins Fürstentum? – da bin ich neugierig geworden und gekommen.
Hab die Reise nicht bereut, der COMETE setzt u.A. in Sachen Konstruktion und Kraftübertragung neue Maßstäbe.
Wir durften den Schuh ausgiebig testen, mit Supportautos und Scootern eine unvergessliche Ausfahrt.
Am Montag wird der Schuh offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt, wir werden einen im Laden haben.
Bis Montag?


Wir sind stolz das der diesjährige Sieger des Battles aus unserer Region / unseren Reihen kommt.
Andi Zwickel hat das Rennen gerockt – Glückwunsch Andi und Allen die erfolgreich mitgemacht haben!


In den letzten 3 Wochen ist die Wassertemperatur im Kanal um mehr als 5 Grad gestiegen – auf 5 Grad..
Wenn das so weitergeht…Neo’s adé…..😉


Kurzer Zwischenstopp bei meiner heutigen Runde:
Saisoneröffnung des Fahrradmuseums Pflugsmühle.
Historische Triathlonmaschinen findet ihr hier nicht, was hier steht ist meist älter als der Sport.
Fritz hat ein historisches Schweizer Armeerad beigesteuert, das gehört noch zu den jüngeren der Sammlung!
Voll integrierte Cockpits aus den 60ern, per Schnellverschluss abnehmbare Lenker, das Legendäre Hercules Cavallo Reitrad, Urahnen der heutigen Tachos- so manche Uralte Idee sieht man heute wieder aufkommen.
Jeder Zentimeter Platz ist genutzt, der „Radsherr“ -Helmut Walter – hat mehr als 200 historische/nostalgische Räder gesammelt und weiß zu jedem eine – seine Geschichte.
Absolut sehenswert, sowie das Wetter passt und der Biegarten Pflugsmühle daneben geöffnet hat unbedingt mal einplanen!


Nein, hier geht es nicht um einen Flieger in die Sonne, wir haben heute endlich wieder eine Lieferung von XENTIS bekommen.
Die Mark 2 TT sind schon lange eine der schnellsten Laufräder, mit der Mark 2 Disc wird auch die Entscheidung ob Scheibe oder Propeller hinten leicht gemacht…
Genial: XENTIS Carbon Laufräder bremsen mit normalen Bremsklötzen, sprich den selben wie Alu, der Wechsel von Trainings- auf Wettkampflaufräder wird damit zum Kinderspiel!


Letztes Jahr hat uns NELLO mit 3 Klingeltönen großen Spaß bereitet, jetzt haben wer eine wirklich Renntaugliche Fahrradglocke im Sortiment:

KNOG Oi

Unauffällig und Unverlierbar.

In Silber und Schwarz ,passt an 22,2 (small) 31,8 mm (large ) Lenkerdurchmesser.

Für 19,90 schont ihr eure Stimme ohne das Rad zu verschandeln!

Einfach schön:

-> Hier gehts direkt zum Shop

Weitere Informationen findet ihr hier:

https://www.knog.com

OI BIKE BELL