Reisefreudig

Gestern sollte ein nagelneues Cèrvelo P5 Disc gleich nach dem Fitting in einen Koffer gepackt werden – das ist bei Rädern mit integrierten Cockpits immer wieder spannend, manchmal nur schwer möglich.
Neben dem Pedalschlüssel reicht ein 4er Inbus, wir nehmen immer das Schaltwerk ab und brauchten dafür noch einen 5er-, mehr nicht.
Mit etwas Übung liegt das Rad nach einer halben Stunde so wie auf dem Bild in der Kiste.
Auflueger und Sattelstütze werden herausgezogen, der Lenker einfach zur Seite gelegt – fertig.
Wir finden das ist praktikabel – nur für den Fall das jemand im Oktober eine lange Flugreise zu einem Wettkampf plant…

Share this post